Südafrika

In der atemberaubenden Landschaft rund um Kapstadt befinden sich die Weinbaugebiete Südafrikas. Die Rebflächen von rund 100.000 ha sind vergleichbar mit den Rebflächen Deutschlands. Sie liegen in der Kapregion in vielen kleinen Tälern, die von Bergketten geschützt werden. Durch die Nähe zum Meer werden die Sonnenintensität und die Temperaturen abgemildert und die Weine behalten ihre frische Aromatik. Neben der ausgesprochenen Schönheit ist Südafrikas Landschaft extrem abwechslungsreich, was zu einer Vielzahl an unterschiedlichen Terroirs führt.

Während im 18. Jahrhundert Kapweine ein Exportschlager waren und in Europa stark gefragt waren, brachen diese Beziehungen im 20. Jahrhundert weitgehend ab. Aufgrund der bis 1992 dauernden Apartheid wurden gegen südafrikanische Produkte Handelssanktionen verhängt. Nach der Einführung einer demokratischen Regierung öffnete sich der Weinbau. Die Winzer nutzten den Zugang zu frischem, gesunden Rebgut und bepflanzten unter Berücksichtigung der internationalen Nachfrage viele neue Rebflächen.

Auch wenn die Weinproduktion in Südafrika nicht so stark eingeschränkt ist wie beispielsweise in Frankreich, wo nur bestimmte Rebsorten zugelassen sind, werden die Gesetzte streng durchgesetzt. In Anlehnung an europäische Standards wurden Herkünfte und Regulierungen der Anbauflächen festgelegt. So garantiert die verantwortliche Wine & Spirt Borad die Herkunft eines Weines, wenn diese auf dem Etikett angegeben wird.


Filter
6050020 - Cap Classique Brut Rosé NV
der Pinot-Anteil verleiht der Frucht eine delikate rote Beerennote und Kirscharomen, sehr cremig mit einer animierenden Saftigkeit, lebendige Perlage, elegantes Finish, Ganztraubenpressung und min. 15 Monate Hefelager
6050100 - Footprint Chardonnay
im Bouquet der Duft nach hellem Obst, Anklänge von gelben Birnen, frische Zitrusfrucht, am Gaumen eine ausgewogene, milde Säure, Melonenaromen und ein angenehm frischer Abgang
6050110 - Footprint Merlot
üppige Fruchttöne von schwarzen Herzkirschen, Maulbeeren und Pflaumenkompott, dazu eine zarte Note dunkler Schokolade, am Gaumen ein mittlerer Körper mit geschmeidigen Tanninen
6050130 - Footprint Shiraz
fruchtbetont, kräftige Johannisbeernoten, leicht florale, würzige Untertöne, am Gaumen rund mit ausgewogenen Gerbstoffen
6050140 - Footprint Cabernet Sauvignon
schwarzer Waldbeerenmix mit Gewürznoten von Nelke und Kaffee, gebändigte Kraft, gut eingebundene Tannine, die den fruchtigen Eindruck lange tragen
6050170 - Cap Classique Bliss Nectar NV
frische Aromen reifer Zitronen und Passionsfruch in Kombination mit Anklängen von Honig, Butter und Pralinen, feine Perlage und Gaumen umschmeichelnde Furchnoten, verzückt die Sinne
%
6050170 - Cap Classique Bliss Nectar NV
6050230 - La Capra Pinotage
rauchige Töne paaren sich mit Brombeere und Kirschfrucht, leichte Röstaromen am Gaumen, Eindruck von Kaffeebohnen und Gewürzen, feinwürzige Tannine
%
6050230 - La Capra Pinotage
6050240 - Estate Range Chenin Blanc
intensives Birnenaroma, opulenter Auftakt, tropische Früchte, feingewobene Säure, besondere Komplexität durch Ausbau auf der Hefe
%
6050240 - Estate Range Chenin Blanc
6050250 - Estate Range Pinotage
rauchige Töne mit intensiven Fruchtaromen eingebettet in Gewürznoten von Zimt, Nelken und Kaffee, am Gaumen fleischig und strukturiert mit weicher Tanninstruktur, im Nachhall vollmundig mit feinem Mocca-Aroma
6050280 - Estate Range Cabernet Sauvignon
komplexe Noten von schwarzen Beeren und Minzblättern, gepaart mit reifer Kirschfrucht, sehr ausladend
6050290 - Estate Range Shiraz
Pflaumen- und Brombeeraromen mit einem Hauch von weißem Pfeffer, mundfüllend mit gut eingebundenen Tanninen
6050540 - Spice Route Pinotage
reiche Aromen schwarzer Johannisbeeren und Kirschen, gefolgt von dunklen Fruchtaromen, die sich am Gaumen harmonisch mit Noten von kandierter Vanille verbinden
6050550 - Chakalaka
Aromen von Nelken und feinem weißem Pfeffer, gefolgt von Pflaume und zarten Gewürznoten, üppig und reichhaltig am Gaumen mit gut integrierter Eiche und ausgewogenen Tanninen
6050600 - Tokara Cabernet Sauvignon Stellenbosch
in der Nase Aromen von schwarzer Johannisbeere und Kakao mit einer Spur von Eukalyptus, feste Tanninstruktur, lang anhaltendes Finish
6050610 - Tokara Shiraz Stellenbosch
Mischung aus Brombeeren und Maulbeeren mit floralen Anklängen und einer Spur von getrockneten Kräutern in der Nase, am Gaumen reife rote und schwarze Früchte mit einer pfeffrigen Note, feine aber feste Tannine gleiten in einen lang anhaltenden Abgang
6050620 - Tokara Reserve Collection Sauvignon Blanc
intensive Aromen von Spargel und grünen Erbsen, unterlegt von exotischer Guave, am Gaumen frische Aromen von Edelpflaumen, Zitronengras und Honigmelone, frischer Abgang mit angenehm mineralischem Charakter
6050630 - Tokara Reserve Collection Chardonnay
komplexe Aromen von Orangenblüte, Limettenschale und reifen zitrischen Früchten mit Spuren von gebrannten Mandeln in der Nase, Ananas und Pfirsich am Gaumen mit mineralischer Säurestruktur und einer angenehmen Würznote im Abgang
6050640 - Tokara Reserve Collection Cabernet Sauvignon
dunkle Beeren und Kakao mit Noten von getrockneten Kräutern und Eukalyptus, breite Textur am Gaumen und vanilliger Abgang - Stellenbosch Cabernet Sauvignon at it‘s best
6050650 - Tokara Director's Reserve White
komplexe Aromen von Edelpflaume, Quitte, Passionsfrucht und Mandeln, am Gaumen frische Sommerfrüchte, perfekt integriertes Holz, Abgang klar, frisch und trocken
6050670 Tokara Sauvignon Blanc
in der Nase eine ansprechende Mischung aus frischer Limonenblüte, reifer Passionsfrucht und geschnittenen Kapstachelbeeren, am Gaumen konzentriert mit dezenten Aromen von frischem Gras und grünem Apfel, frisches, knackiges Finish mit leichter Mineralität und Salzigkeit im Abgang
6050740 - Spice Route Bushvine Grenache
Rote Beerenfrucht und dezenter Pfeffer harmonieren mit Kardamom und eisenartiger Würze. Dieser elegant gebaute Wein profitiert von einer Leichtigkeit, die seine Komplexität nicht beeinträchtigt. Feine Tannine und eine gute Säure werden diesem Wein hel
6050750 - Spice Route Chenin Blanc
komplexe Nase aus tropischen Früchten und Pfirsich, dazu ein Hauch Mineralität, reich und üppig am Gaumen mit ausgewogenem Säurespiel, frisch-fruchtig im Nachhall
6050900 - False Bay Windswept Sauvignon Blanc
maritime Frische strömt in die Nase und erzeugt klassisch grüne Aromatik, am Gaumen entwickeln sich Noten von Paprika, Brennessel und Stachelbeere, im Abgang rauschend wie die False Bay.
6050910 - False Bay Slow Chenin Blanc
Aromen von weißem Pfirsich und reifer Steinfrucht, ein zarter Schmelz und die vornehm eingebundene Säure schmeicheln dem Gaumen, ein dezenter Nachhall von Aprikose und Nektarinen